VERARBEITUNG PERSÖNLICHER DATEN

ENVIROPOL s.r.o., mit Sitz in Prag 4, Československého exilu 2062/8, PLZ 14300, ID: 28961722 (nachfolgend „Verwalter“ genannt), informiert Sie im Sinne des Gesetzes Nr. 101/2000 Slg., über den Schutz von personenbezogenen Daten und über die Änderung einiger Gesetze, im Wortlaut späterer Vorschriften (nachfolgend „Gesetz“ genannt), sowie auch unter Berücksichtigung der Verordnung (EU) 2016/679 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 27. April 2016 zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten (Datenschutz-Grundverordnung), die am 25. Mai 2018 in Kraft getreten ist (nachfolgend „DSGVO“ genannt) darüber, dass Ihre personenbezogenen Daten zu folgenden Zwecke verarbeitet werden:

Vertragserfüllung

Der Verwalter wird zwecks der Vertragserfüllung Ihre personenbezogenen Daten in folgendem Umfang verarbeiten: Vorname, Nachname, E-Mail, Telefon, Name und Sitz des Unternehmens, Korrespondenzadresse, ID, UID, Bankverbindung. Der Verwalter wird die personenbezogenen Daten manuell, automatisch in elektronischer und Urkundenform mittels seiner Verarbeiter verarbeiten, ,[1] welche die personenbezogenen Daten dem Verwalter übergeben werden, der diese in seinem Informationssystem speichern wird. Im Falle einiger Abläufe, wie z.B. der Rechnungslegung, Eintreibung von Forderungen oder Verwaltung des Informationssystems, arbeitet der Verwalter mit Dritten zusammen,[2] denen er den Zugriff auf einige der Daten ermöglichen muss. Die personenbezogenen Daten werden für die Dauer der Vertragsbeziehung sowie für die Dauer von 10 Jahren nach ihrer Beendigung zwecks der Archivierung verarbeitet. Die personenbezogenen Daten werden nur berechtigten Arbeitnehmern des Verwalters sowie Verarbeitern zugänglich gemacht. Der Verwalter möchte Sie hiermit darüber informieren, dass die Übermittlung der vorab genannten personenbezogenen Daten zum festgelegten Zweck verpflichtend und erforderlich für die Vertragserfüllung ist. Im Falle der Ablehnung deren Übermittlung kommt es nicht zum Vertragsabschluss.

Marketingzwecke

Auf der Grundlage der nachfolgend erteilten Zustimmung wird der Verwalter die Verarbeitung mittels seines Verarbeiters vornehmen,[1] der für den Verwalter das Marketing[2] und den Versand von geschäftlichen Mitteilungen abwickelt. Zu Marketingzwecken werden Ihre personenbezogenen Daten in folgendem Umfang verarbeitet: Vor- und Nachname, Telefonnummer und E-Mail.

Auf der Grundlage von § 7 Abs. 3 des Gesetzes Nr. 480/2004 Slg., über einige Dienstleistungen von IT-Unternehmen, im Wortlaut späterer Vorschriften, ist der Verwalter berechtigt, die elektronische Adresse zum Zweck des Zusendens von geschäftlichen Mitteilungen, die seine eigenen Produkte oder Dienstleistungen ähnlich diejenigen betreffen, die er Ihnen bereits erbracht hat. In diesen Fällen gilt, dass so bis zur Erteilung der Ablehnung seitens des Kunden vorgegangen werden kann.

Die Übermittlung der vorab genannten personenbezogenen Daten zu Marketingzwecken ist freiwillig. Der Verwalter wird die personenbezogenen Daten manuell, automatisch in elektronischer sowie Urkundenform für maximal die Gültigkeitsdauer des Vertrags verarbeiten, mit Ausnahme des Zusendens von geschäftlichen Mitteilungen, die bis zur Erteilung Ihrer Ablehnung verarbeitet werden dürfen. Eine bereits erteilte Zustimmung zur Verarbeitung von personenbezogenen Daten können Sie jederzeit teilweise oder ganz widerrufen, und zwar per Brief an den Sitz des Verwalters oder per E-Mail an: gdpr@enviropol.cz

Hinweis
Der Verwalter informiert Sie darüber, dass Sie das Recht auf Einsichtnahme in Ihre personenbezogenen Daten und das Recht auf die Übertragbarkeit Ihrer personenbezogenen Daten haben. Sollten Sie feststellen oder der Meinung sein, dass der Verwalter personenbezogene Daten im Widerspruch zum Schutz Ihres Privatlebens und Ihrer Privatsphäre, oder im Widerspruch zum Gesetz/zur DSGVO verarbeitet, insbesondere falls Ihre personenbezogenen Daten nicht übertragbar sind unter Berücksichtigung des Verarbeitungszwecks, können Sie den Verwalter um eine Erklärung bitte oder um die Beseitigung dieses so eingetretenen Zustandes bitten. Insbesondere kann es sich um die Vornahme von Berichtigungen, Ergänzungen, das Löschen von personenbezogenen Daten bzw. die Einschränkung der Verarbeitung handeln. Der Verwalter informiert weiter darüber, dass Sie das Recht haben, eine Beschwerde beim Datenschutzamt einzureichen, falls Sie der Meinung sind, dass durch die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten die einschlägigen Rechtsvorschriften zum Schutz von personenbezogenen Daten verletzt werden.

Bei jedweden Fragen zur Verarbeitung von personenbezogenen Daten kontaktieren Sie uns an der E-Mail: : gdpr@enviropol.cz

[1],2,3 Das aktuelle Verzeichnis der Verarbeiter (d.h. Dritter) steht am Sitz des Verwalters zur Verfügung oder wird dem Datensubjekt auf Anfrage übermittelt. Bei der Gewährung Ihrer personenbezogenen Daten an die Verarbeiter achten wir immer mit höchster Sorgfalt darauf, damit die Daten nur im unbedingt erforderlichen Umfang und an vertrauenswürdige Subjekte übermittelt werden, die sich verpflichtet haben, die Daten ordnungsgemäß zu sichern und zu schützen.

[4] D.h. das Anbieten von Produkten und Dienstleistungen, Zusenden von Informationen über Angebote, Produkte, Dienstleistungen und weitere Aktivitäten und die Sicherstellung der Kundenzufriedenheit.

Scroll to top